Büro in Porto Petro

Camino de Sa Torre s./n.
07691 Porto Petro

Mobil:
0034-607-211160

Telefon + Fax:
0034-971-643538

www.baleagra.com

eMail senden

Haus auf Mallorca langfristig mieten

Naturreservate, idyllische Fischerdörfer, malerische Ruinen, imposante Landgüter – all dies hat Mallorca zu bieten und macht die Insel nicht nur zu einem der attraktivsten Reiseziele im Mittelmeerraum sondern auch zu einem top Auswanderungsziel. Im Süden und Osten bietet die Insel wunderbare Sandstrände und romantische Buchten  umgeben von Kiefernwäldern. Wer träumt nicht von einem Haus zur Miete im Südosten,  umgeben von schöner Natur und doch nicht weit entfernt von einem turbulenten, abwechslungsreichen Nachtleben. Belebte Orte wie Colonia Sant Jordi, oder Cala d´Or bieten eine gute touristische Infrastruktur für Urlaubsgäste im südöstlichen Teil Mallorcas. Wer in dieser Gegend ein Chalet langfristig mieten möchte, sollte sich neben den Ferienzentren entlang der Küste auch die etwas mehr im Inneren des Landes oder nicht direkt am Strand gelegenen Orte wie Campos, Porreres , Manacor, Felanitx,  Santanyí oder Ses Salines ansehen. 

Eine langfristige Vermietung auf Mallorca ist nicht jedermanns Sache, da Immobilienbesitzer sich der Möglichkeit einer lukrativen Kurzzeitvermietung durchaus bewusst sind. Wer also ein Haus langfristig auf Mallorca mieten möchte, dem seien auch Gegenden abseits der Touristenströme sehr empfohlen. Dort erhält man unter Umständen nicht nur günstiger Mietpreise, sondern lernt Land und Leute und deren Lebensweise besser kennen.

Ein Haus zur Miete im Südwesten der Insel mag für manch einen sehr attraktiv erscheinen, allerdings  gilt die Gegend als eine der reichsten Spaniens und wer in angesehen Orten wie Portals Nous, Santa Ponsa, Paguera oder Andratx ein freistehendes Chalet mieten möchte, der muss unter Umständen tiefer in die Tasche greifen, als für ein vergleichbares Chalet in anderen Teilen der Insel.